Fotoreise Toskana – Die Anreise III / Phototrip Tuscany – The arrival III

Letzter Tag der Anreise nach Castelnuovo di Val di Cecina – es sollte ein toller Tag werden und ein Blick in diesen Bericht lohnt sich.
Last day of getting to Castelnuovo di Val di Cecina – it happened to become a wonderful day and it is worth to have a look into this post.

Nach einer erholsamen Nacht in Marina di Carrara machten wir uns auf den Weg in die Berge von Carrara. Christian, der Fahrer, hatte am Vorabend über Google Maps noch einen Weg in die Berge gesucht, der sich Volltreffer entpuppte. Hier einige Bilder vom Panorama des Marmor-Steinbruchs: The night in Marina di Carrara was recovering and in the morning we drove up into the mountains around Carrara. Christian, the driver, found a way on Google Maps the night before which turned out to be a direct hit. These some pictures showing the panoramic view of the marble mining:
Leider müssen wir dieses grandiose Bergpanorama hinter uns lassen, denn es geht weiter – für Christian und Cecily nach Livorno, wo sie sich mit einem weiteren Mitreisenden treffen und für mich nach Pisa, wo ich zwei Anreisende aus Berlin und den Mietwagen abholen muss. In Pisa angekommen nutzte ich die verbleibende Zeit um ein paar typische Touristenfotos von der Stadt zu machen, die wohl jeder schon zu Tausenden im Internet gesehen oder evtl. sogar schon live und in Farbe gemacht hat. Unfortunately we had to leave this mountain view behind since we had to drive on – Christian and Cecily drove to Livorno to meet the next member of the group and I was dropped off at Pisa to collect a rental car and two further member of the group coming from Berlin. In Pisa I used the remaining time to take some typcial tourist photos of city seights which each one of you has seen thousands of times on the internet or maybe tanken in real and in color.
Einen Tipp für ein gutes Mittagessen haben ich auch neu entdeckt: Die Caffetteria Dantesca liegt auf der ruhigen und etwas vom Touristenstrom abgelegenen Piazza Dante Alighieri No. 8, ist an 7 Tagen von 09:30 Uhr bis 23:00 Uhr geöffnet und bietet alles was das kulinarische Gericht begehrt, vom Klassiker „Bruschetta“ bis zu Fleisch-, Fischgerichten und Dolce, die bei schönem Wetter im überdachten Außenbereich serviert werden.

Spät Abends und in der Dunkelheit kamen wir in Castelnuovo di Val di Cecina an, deutlich zu spät um noch irgendwelche Bilder zu machen, aber davon im nächsten Beitrag mehr.

I also discovered a recommendation for a good lunch: The Caffeteria Dantesca is located on the rather calm and off-tourist stream Piazza Dante Alighieri No. 8, is open on 7 days from 9:30 am to 11:00 pm and offers everything for the eaters heart, starting with the classical „Bruschetta“ up to meat and fish plates and of course Dolce, which can be served outside on a roofed patio when the weather is nice.

We arrived in Castelnuovo di Val di Cecina late in the evening and too late to take any pictures, but there will be more in the next post.

Advertisements

3 Antworten zu Fotoreise Toskana – Die Anreise III / Phototrip Tuscany – The arrival III

  1. Susanne Jupe sagt:

    Dieser Tag ist an mir vorrüber gegangen, ohne dass ich die Bilder gesehen habe, sorry dafür:) Auch hier sehr imposante Bilder..

Ich freue mich auf Deine Meinung:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s