Projekt / Project Film – Der Gitarrenmann / The guitar man

Nachdem die erste Session mit Siegfried von technischen Problemen sabotiert worden war, hatten wir beim zweiten Treffen alle Vorzeichen auf Erfolg, denn Wetter, Stimmung und Technik passte.

The first session with Siegfried was sabotaged by technical problems, but the second shooting hat all indicators set to success because weather, atmosphere and gear were good and ready to go.

Die erste Session mit Siegfried fand schon vor längerer Zeit im Dezember2016 statt und war das erste Shooting im Rahmen des „Projekt Film“, welches mit der analogen Mamiya-Mittelformat angesetzt war. Leider sind die Bilder aus der ersten Session wegen technischer Probleme nichts geworden. Was war passiert? Die Mamiya hat auf der rechten Seite einen kleinen Drehschalter für Mehrfachbelichtungen. Dieser hatte sich, obwohl er doch recht schwergängig ist, entweder beim Einpacken der Kamera in den Rucksack oder beim Auspacken aus dem Rucksack auf Mehrfachbelichtung verstellt. Den Rest kann man sich denken.
Jedenfalls habe ich seither immer wieder ganz besonders auf die Stellung dieses kleinen Schalters geachtet und das wird mir wohl so schnell nicht wieder passieren.Siegfried hatte im Vorfeld recht klare Vorstellungen von den Bildern. Zum einen wollte er schon gerne mit der Gitarre fotografiert werden. Zum anderen ist er sehr naturverbunden und hat in den Siegauen ein paar Lieblingsplätze und auch einen Lieblingsbaum. Hier nun die Bilder der zweiten Session, die – wie Siegfried und ich finden – recht gelungen sind. Wir beide haben ein Lieblingsbild, einen Favoriten. Erratet ihr welches? Tipp: Die Nummerierung der Bilder ist kein Hinweis! Unter der Galerie könnt ihr euren Tipp abgeben.
The first session with Siegfried happened quiet some time ago in December 2016 and was the first shooting in the context of „Project Film“ which was planned using the analog Mamiya medium format camera. Unfortunately, the images of the first session were not usable due to technical problems. What happened? The Mamiya has a little switch on the right side of the camera body for optional multi-exposures of one frame. This switch, although pretty hard to turn, was turned to multi-exposure unintentionally, maybe while packing the camera into the bag or taking it out of the back. The rest is sort of self-explaning.
Anyway, since then I have always double-checked the setting and position of this little switch and this will not happen again to me in any near future.When Siegfried and myself talked about which pictures to make he had very clear perceptions. He definitely wanted pictures showing his guitar. On the other hand he very close to nature and has some favorite places and a favorite tree in the Sieg meadows. These are now the images of the second session, which Siegfried and myself do like very much. Both of us have the same favorite and like the same image most. Can you guess which one? Hint: The numbers of the images are not any help! You can place your guess below the image galery.
Advertisements

1 Antwort zu Projekt / Project Film – Der Gitarrenmann / The guitar man

  1. Susanne Jupe sagt:

    Ich mag Nr 2 sehr gut leiden, aber auch die Nr.5 finde ich sehr ansprechend. Allerdings mag ich die ganze Serie gut leiden 🙂

Ich freue mich auf Deine Meinung:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s