Projekt Film – Gesenkschmiede Hendrichshütte Solingen

Heute gibt es mal wieder ein paar Bilder aus der Grabbelkiste; Bilder, die schon seit fast 6 Monaten bei Flickr liegen und im Rahmen meiner analogen Ausflüge entstanden sind. Dieses Mal (also eigentlich im Mai 2018) war ich mit der Mamiya M645 Pro TL, ein paar Objektiven und einem Stativ zusammen mit einem Freund in der Gesenkschmiede Hendrichshütte in Solingen, wo seinerzeit Scheren-Rohlinge geschmiedet wurden.

Das Schöne an dieser Location ist: Wenn man fragt, darf man vom Stativ fotografieren und das war für mich eine willkommene Gelegenheit mal intensiv Bilder mit dem Mamiya 80mm F4 Macro Sekor N zu machen. Besonders einige Details von Maschinen und ein paar Aufnahmen im Lager finde ich ansprechend, hier auf Ilford PanF 50:

Gesenkschmiede Hendrichshütte Solingen
Gesenkschmiede Hendrichshütte Solingen
Gesenkschmiede Hendrichshütte Solingen

Das letzte Bild aus der Serie oben habe ich auch in Farbe auf einem Kodak Portra 160 gemacht, den ich 1 EV überbelichtet habe. Damit wären wir auch schon bei der Serie mit Farbfilm:

Gesenkschmiede Hendrichshütte Solingen
Gesenkschmiede Hendrichshütte Solingen
Gesenkschmiede Hendrichshütte Solingen
Gesenkschmiede Hendrichshütte Solingen

Die Bilder der Werkstätten und Waschräume habe ich neben dem Ilford PanF 50 auch auf einem Ilford FP4 125 festgehalten:

Gesenkschmiede Hendrichshütte Solingen
Gesenkschmiede Hendrichshütte Solingen
Gesenkschmiede Hendrichshütte Solingen
Gesenkschmiede Hendrichshütte Solingen
Gesenkschmiede Hendrichshütte Solingen

Meine Lieblingsbilder sind jedoch die von den Scherenrohlingen im Lager:

Gesenkschmiede Hendrichshütte Solingen
Gesenkschmiede Hendrichshütte Solingen

Advertisements

Kategorien:Blogs, Projekt FilmSchlagwörter:, , , , , , , , , , , , , ,

J. Haag

Ich bin 1967 geboren und am Rande der Eifel in Oberelvenich und in der Natur aufgewachsen. Seit 1988 beschäftige ich mich mit der Fotografie.

Fotografie bedeutet für mich Entspannung und Abenteuer zu gleichen Teilen. Seit den ersten analogen Bildern begleiten mich Kameras und Objektive von Minolta und nach der Übernahme durch Sony bin ich dem System treu geblieben.

Heute nutze ich neben spiegellosen Systemkameras mit Kleinbildsensor auch wieder analoge Kameras im Kleinbild- und Mittelformat sowie Sony Cybershot-Kameras mit 1"-Sensor für meine fotografischen Arbeiten, wobei ich den elektronischen Sucher der Sony-Kameras besonders schätze.

4 Kommentare

Ich freue mich auf Deine Meinung:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.