Kölner Kirchen – St. Maria im Kapitol

Am gleichen Tag wie schon St. Gereon war noch genügend Zeit für eine zweite der 12 romanischen Kirchen in Köln: St. Maria im Kapitol. Auf Nachfrage wurde uns hier das Fotografieren mit Stativ erlaubt – interessant wie unterschiedlich die Vorgaben in den verschiedenen Gotteshäusern sind. Durch den Einsatz des Stativs bot sich die Möglichkeit ein paar HDRs vom Hauptschiff und dem Altarbereich zu machen. In der Krypta hingegeben habe ich dann wieder die Herausforderung angenommen mit High ISO zu fotografieren.Weiterlesen

Kölner Kirchen – St. Gereon

Es gibt 12 romanische Kirchen in Köln – Grund, diese mal fotografisch zu erkunden. Den Anfang macht St. Gereon, deren Baugeschichte bis ins 4. Jh zurückreicht. Fotografieren vom Stativ ist in St. Gereon nicht erlaubt, daher sind die meisten Bilder aus dem Inneren der Kirche mit hohen ISO Werten entstanden. Schön, dass auch mal wieder das Voigtländer 10mm F5.6 zum Einsatz kam und das Wetter für Wolkenzugbilder günstig war.Weiterlesen

Weniger Text! Mehr Bilder? Kein Englisch! – Less words! More pictures? No English!

Nach Jahren des Bloggens stellt sich mir immer häufiger die Frage: „Ist das eigentlich alles mit einem größeren Sinn behaftet was Du hier tust? Führt das zu irgendetwas?“. Keine Ahnung, aber zumindest habe ich dazu ein paar Gedanken. After years of blogging I ask myself more often: „Is all this what you are doing here having a sense? Is this leading somewhere?“. I have no idea, but at least I have some thoughts on this to share.Weiterlesen

Film vs. Digital

Habt ihr euch eigentlich schon mal gefragt, ob das Fotografieren mit Digitalkameras wirklich sinnvoll ist und ob das Fotografieren mit Negativfilm hinsichtlich der Qualität nicht vielleicht doch besser wäre? Und wie beantwortet man diese Frage, wie vergleicht man die beiden Medien? Vielleicht hilft dieser Beitrag … Did you ever ask yourself, wether taking pictures with digital cameras really makes sense and if shooting on negative film would probably be better in regards to quality? And how could this question beWeiterlesen