14 Tage mit der Fujifilm GFX 50s – Teil 3

Im heutigen Beitrag geht es eher trocken zu, denn dieses Mal beschäftige ich mich mit der Frage, ob die Mamiya Objektive an der Fujifilm eine entsprechende Qualität bis in die Ecken liefern und wie sich diese an der Fujifilm GFX 50s im Vergleich zu FE-Objektiven an der A7RII schlagen. Wer also keine Lust auf Blendenreihen und langweilige Bildausschnitte von Bildzentrum, -rand und -ecke hat, sollte diesen Beitrag überspringen – dafür wird es im nächsten Beitrag wieder um einiges interessanter, versprochen.Weiterlesen

14 Tage mit der Fujifilm GFX 50s – Teil 2

Im Teil 2 der Beitragsreihe „14 Tage mit der Fujifilm GFX 50s“ möchte ich meine ersten Eindrücke mit der Kamera vermitteln. Den ersten Beitrag, in dem ich die Kamera kurz vorgestellt habe, beschrieben habe, welche Antworten ich zu finden hoffe und welche Objektive bzw. Bildergebnisse ich vergleichen möchte findet ihr hier: 14 Tage mit der Fujifilm GFX 50s – Teil 1Weiterlesen

14 Tage mit der Fujifilm GFX 50s – Teil 1

Fotografieren mit einer Mittelformatkamera ist für mich etwas ganz Besonderers und mit der Fujifilm GFX 50s stößt eine digitale Mittelformatkamera zum ersten Mal in Preisregionen vor, die für amibitionierte Amateur- und Profifotografen überlegenswert werden. Da mich diese Kamera ebenfalls sehr reizt, habe ich mir die Frage gestellt, ob die Fujifilm GFX 50s etwas für mich wäre. Um diese Frage zu beantworten, habe ich mir die Kamera für 14 Tage ausgeliehen.Weiterlesen

Hannover Stadtpark

Heute möchte ich euch ein paar Eindrücke vom einem der seltenen Tage des „Goldenen Oktober 2017“ zeigen – dieses Mal aus dem Stadtpark Hannover. Die Sonne und die warmen Temperaturen haben die Bienen noch einmal hervorgelockt, die sich auf die letzten Blüten des Jahres gestürzt haben.Weiterlesen

Neu im Portfolio: Business-Portraits Manuel

An einem der letzten, schönen Sonntage, bevor der Herbst 2017 mit kühlem Wetter Einzug hält, sind Manuel und ich das seit langem geplante Shooting für Business-Portraits angegangen. Wie so häufig war ich auch dieses Mal ohne Assistenz unterwegs und so kam einfaches Licht-Setup zum Einsatz: Walimex Pro WT-806 Lampenstativ (max. Höhe 256 cm und Federdämpfung) bei Amazon.de, Nissin Di700A Systemblitz mit Nissin Air 1 für Sony bei Amazon und einem kleinen Reflektor, der aber wegen des starken Windes nur kurzWeiterlesen

WordPress und Flickr

Heute gibt es tatsächlich mal wieder einen Beitrag mit viel Text und ohne Bilder, denn ich habe nun endlich angefangen meine Bilder nach Flickr hochzuladen, auch wenn ich dort schon seit 2014 registriert bin. Warum ich mich jetzt also auch noch um den Upload nach Flickr kümmere und in welchem Zusammengang das mit WordPress steht, versuche ich in diesem Beitrag zu erklären.Weiterlesen